Koblenzer Str. 5 / 57072 Siegen

Ein neues Angebot im K³

Bitte Lächeln

Smile!

 Ein Kurzer Impuls zum Nachdenken

Heute habe ich eine Nachricht von meiner alten Studienfreundin bekommen die sich wegen der Corona Krise gemeldet hatte. Sie wollte einfach nur hören wie es mir geht. Ihre Nachricht endete mit einem Smiley. Nett dachte ich, dass ich mal wieder von ihr höre und ein kleines Schmunzeln bildet sich auf meinem Gesicht ähnlich wie der Smiley am Ende der Nachricht.

Im Laufe des Tages fiel mir wieder die Decke auf den Kopf. Ich hatte wieder mal alle E-Mails beantwortet das Radio spielt die gleiche Musik. Irgendwie bin ich Müde. Kein Plan, Kein Bock, alles nervt. Normalerweise wäre ich jetzt schwimmen gegangen, oder ich hätte mich mit einigen Leuten getroffen. Aber das ist Zurzeit nicht drin. Ich denke an meine Schwester, die wenigstens noch ihren Mann und ihre drei Kinder hat mit denen sie zusammen ist. Müde erheb ich mich von meinem Schreibtischstuhl und setz mich auf die Couch. Mal gucken was Netflix zu bieten hat. Irgendwie kenn ich schon alles und ich hab das Gefühl ich hab alles gesehen.

Ich fühl mich schlapp. Dann denke ich an die Nachricht von meiner alten Freundin. Nicht an den Inhalt. Und auch nicht an sie sondern an den Smiley unter ihrer Nachricht. Mir wird wieder etwas bewusst. Da ist es was ich brauche! Ein Lächeln, ein Smile. Ich setzte mich aufrecht hin, ich bewege den linken Mundwinkel nach oben. Ich lass ihn wieder sinken. Nun wiederhole ich dieselbe Prozedur mit meinem Rechten Mundwinkel. Ich merke es tut mir gut. Ich beginne nun beide hochzuziehen und ich lächle tatsächlich. Der Ausdruck in meinem Gesicht vertreibt meinen Gemütszustand. Ein Haufen positiver Erinnerungen kommt hoch. die mir Energie geben. Ich denke an die Zeit mit meiner alten Studienfreundin. Und an viele klein schöne Momente in meinem leben. Ich erhebe mich. Ich gehe zum Badezimmerspiegel. Blicke in den Spiegel und sehe einen Menschen mit verwilderten Haarwuchs der lächelt. Das bin ich. Ich freue mich. Ich erkenne mich kaum wieder mein Trübsal wie wegeblasen. Ich nehme mein Handy fotografiere mein Lächeln das aussieht als wäre ich der Gerade aus dem Busch gekommen und antworte meiner Freundin. Am Ende meiner Nachricht sende ich mein Smiley. Nicht irgendein Smiley! Nein mein Lächeln.

Kurze Zeit später bekomme ich eine Nachricht zurück von ihr mit; „Wow: hast mich erschreckt“, und unten drunter ein Bild von ihr wo sie mir zuzwinkert. Ich habe mich super gefreut. Diese Nachricht und diese Lächeln hat mich durch die Woche getragen. Ich freue mich wenn ich wieder Lachen darf. Und das darf ich jeden Tag. In einem Song der Wise Guy heißt es: „Bitte lach doch mal, bitte, bitte einmal nur für mich…“ Ich würde sogar sagen lächelt für euch selber und beginnt den Tag mit einem Smile. Die Freude die in uns ist dürfen wir ruhig herauslassen.

 

Ich schenke ihnen mein Lächeln und freue mich das Wir da sind.

 

Öffnungszeiten:

Dienstag 14.00 - 19.00 
Mittwoch + Donnerstag 11.00 - 14.00  15.00 - 17.00 
Freitag 14.00 - 18.00

Samstag: 11.00 - 15.00 Uhr

 
Koblenzer Str. 5 / 57072 Siegen

CityPastoral

Viele Aktive aus dem Dekanat Siegen erarbeiten im Moment ein Konzept für eine andere Form kirchlicher Präsenz im städtischen Raum. Es wird deutlich, dass auch in Siegen die lange funktionierende Pfarrpastoral nicht mehr alle Bevölkerungsschichten erreicht. Es gibt viele Hemmschwellen, sich mit Sorgen, Fragen und Nöten der Kirche zuzuwenden. Diese Hemmschwellen möchte die CityPastoral abbauen bzw. gar nicht erst entstehen lassen.

Search

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.